CARIsatt - Geislinger Tafel

Lebensmittel für Menschen mit geringem Einkommen

Zunehmend geraten Menschen in Armut und sind auf günstige Einkaufsmöglichkeiten angewiesen. Gleichzeitig werden qualitativ gute Lebensmittel vernichtet, weil sich Zurücknahme oder Weiterverarbeitung nicht rechnet.

Eine Auswahl an:

  • Backwaren wie Brot, Brötchen, Brezeln, Süße Teilchen
  • Milch und Milchprodukte wie Butter, Käse, Joghurt, Quark, Sahne etc.,
  • Gemüse und Obst nach Jahreszeit
  • sowie Wurstwaren, Fisch, Feinkostsalate, Tiefkühlkost, Süßigkeiten und vieles mehr

erhalten Sie zu

unseren Öffnungszeiten Mittwoch und Freitag 9.30 Uhr – 13.00 Uhr

zwischen 70 und 90 % günstiger als im Supermarkt.

Das Konzept des Tafelladens macht aus dieser Not eine Tugend. Überschüsse werden dorthin umgeleitet, wo Bedarf besteht: bei Menschen, die finanziell knapp sind. Unternehmer leisten mit der Überlassung kostenloser Lebensmittel einen sozialen Beitrag und sparen Entsorgungskosten.

Einkaufsberechtigung:

Sie kaufen im Tafelladen mit Berechtigungsausweis Lebensmittel günstiger ein als im normalen Laden. So sparen Sie und haben Spielraum für unvorhergesehene Aufwendungen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Den Berechtigungsausweis erhalten Sie wenn Sie Nachweise vorlegen zu Ihrem ebensunterhalt wie:

  • Arbeitslosengeld II
  • Sozialhilfe oder Grundsicherung beziehen
  • Geringverdiener oder Alleinerziehender Elternteil sind
  • mehrere Kinder zu versorgen haben oder
  • von einer bescheidenen Rente leben müssen

Um Ihren Ausweis erstellen zu können, benötigen wir Ihren Bewilligungsbescheid bzw. Einkommensnachweis. Mehr Informationen erhalten sie im Laden. So können Sie CARIsatt Geislinger Tafel unterstützen:

Zeitspenden:

Über 20 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen sorgen dafür, dass der Tafelladen funktioniert. Wenn auch Sie zu diesem Team gehören wollen nehmen Sie bitte mit Diakon Zeller Kontakt auf.

Warenspenden:

CARIsatt – Geislinger Tafel wendet sich an

  • Lebensmittelhersteller
  • Logistik-Unternehmen
  • Groß – und Einzelhandel
  • Gaststätten und Kantinen

Für Sie unkompliziert holt der CARIsatt – Tafelladen überschüssige Lebensmittel und Waren ab, soweit sie risikofrei an Menschen verkauft werden können. Risikofreie Abgabe auch für Sie als Lieferanten: Mit Übergabe eines Lieferscheines übernimmt der Caritasverband die Verantwortung für die Ware. Da die von Ihnen bereit gestellten Waren abgeholt werden, profitieren Sie von der Kostenersparnis für Transport, Aufbereitung oder Entsorgung. Sie erhalten auf Wunsch eine abzugsfähige Zuwendungsbescheinigung, wenn Sie Waren kostenlos abgeben.