Gesamtkirchengemeinderat

Der Gesamtkirchengemeinderat (GKGR) ist das Legislativorgan der Gesamtkirchengemeinde. Er beschließt insbesondere über den Haushalts- und Stellenplan, entscheidet über Neubau, Erweiterung und bedeutende Instandsetzungen und Ausstattung kirchlicher Gebäude etc.

Jede der 4 Kirchengemeinden entsendet 2 – 3 Kirchengemeinderatsmitglieder – je nach Größe der Kirchengemeinde.  Als beratende Mitglieder sind Vertreter/-innen der kroatischen Gemeinde mit dabei sowie der Gesamtkirchenpfleger und die hauptamtlich in der Seelsorge tätigen Mitarbeiter/-innen.

Der amtierende Gesamtkirchengemeinderat hat folgende Mitglieder:

(mit Stimmrecht)

  • Martin Ehrler (Pfarrer, 1. Vorsitzender)
  • Marion Vater (St. Sebastian, gewählte Vorsitzende)
  • Ferdinand Graf von Degenfeld (Eybach)
  • Berthold Funk (Eybach)
  • Gabriele Guiremand (Eybach)
  • Sabrina Friedel-Kiseljak (St. Sebastian, Schriftführerin)
  • Ulrike Schmolke (St. Sebastian)
  • Carolin Kaspschyk (St. Maria)
  • Hermann Kohler (St. Maria, Schriftführer)
  • Michaela Schmid (St. Maria)
  • Heinz Schwendele (St Maria)
  • Matthias Drexler (St. Johannes, stv. gewählter Vorsitzender)
  • Alicja Sznajder (St. Johannes)
  • Margit Wirth-Vogt (St. Johannes, Schriftführerin)

(beratend - ohne Stimmrecht)

  • Arno Braunschmid (Gesamtkirchenpfleger)
  • Adam Galazka (Pfarrvikar)
  • Alexander Haas (Vikar)
  • Michael Weiss (Diakon)
  • Georg Lehnert (Gemeindereferent)
  • Hannah Kübler (Gemeindereferentin)
  • Pater Ivica Jurisic (Kroatische Gemeinde)
  • Danijel Grubesa (Kroatische Gemeinde)
  • Martina Grubesa (Kroatische Gemeinde)