Präsenzgottesdienste sind möglich

Die Gottesdienste der Karwoche und der Ostertage können unter den bisher schon bekannten und eingeübten Hygienemaßnahmen stattfinden.

Bild: Peter Weidemann. In: Pfarrbriefservice.de

Wir bitten um Anmeldung, Beachtung der Abstandsregeln und das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung. Desinfektionsmittel steht bereit, Gemeindegesang ist nicht möglich, Menschen mit grippeähnlichen Symptomen können nicht teilnehmen. Ansammlungen vor der Kirche bitten wir zu vermeiden.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 200 an drei aufeinanderfolgenden Tagen müssen wir sämtliche Präsenzgottesdienste absagen. Verfolgen Sie daher bitte unsere Veröffentlichungen auf der Homepage und im Aushang.

Sie sind zur Mitfeier der Gottesdienste herzlich eingeladen.

Wer die Feiertage lieber zu Hause begehen möchte, kann sich unsere Hausgottesdienste per Post oder E-Mail zusenden lassen. Zudem werden auch in diesem Jahr verschiedene Fernsehgottesdienste ausgestrahlt. Darüber hinaus werden wir auf unserer Homepage zu den einzelnen Feiertagen die Lesegottesdienste der Diözese zum Download anbieten.

 

Wir wünschen Ihnen gesegnete Kar- und Ostertage!